Wie sind die Stornierungsbedingungen?

Niemand ist trauriger, als du selbst, wenn dein Urlaub nicht, wie geplant, stattfinden kann. Daher bieten wir dir faire Stornierungsbedingungen. Ganz ohne geht es aber auch bei uns nicht, denn auch wir müssen planen und haben anderen Interessenten vielleicht schon abgesagt.
Ohne Wenn und Aber, bekommst du aber unsere Service-Pauschale zurück, egal, wie kurzfristig du absagst. Außerdem kannst du sogar bis 30 Tage vor Reiseantritt völlig kostenlos bei uns stornieren.
Da wir dich als Kunden nicht verlieren wollen, machen wir dir noch ein zusätzliches Angebot: Wenn du länger als eine Woche bei uns gebucht hast, deine Reise aber nicht antreten kannst, bekommst du außerdem einen Buchungsgutschein in Höhe von 50% deiner Stornierungsgebühr von uns zurück.
Wenn du ganz sichergehen willst, kannst du bei deiner Buchung bei uns natürlich auch eine Reiserücktrittsversicherung abschließen.
Ansonsten gilt:
• bis 30 Tage vor Reiseantritt kostenlose Stornierung
• 29 bis 16 Tage vor Reiseantritt 25% des Mietpreises
• 15 bis 7 Tage vor Reiseantritt 50% des Mietpreises
• Ab 6 Tage vor Reiseantritt oder bei Nichtabnahme: 100% des Mietpreises


Eine Umbuchung auf einen früheren Reisezeitraum (sofern verfügbar) ist sogar immer kostenlos.

Wo kann ich den Camper mieten?

Wir vermieten unser Camper und Wohnmobile ausschießlich in Hamburg

Sind die Camper versichert?

Ja, alle unsere Camper sind Teil-/und Vollkasko versichert.
Fahrzeugversicherung 1.000,00 Euro Selbstbeteiligung inkl. Fahrzeugteilversicherung mit 500,00 Euro Selbstbeteiligung. Für Unterschlagung gilt die Selbstbeteiligung gemäß Sonderbedingungen, 20 %, mindestens € 5.000 je Schadenfall. Durch eine Zusatzversicherung kannst du deine Selbstbeteiligung in einem Schadensfall auf 250,- Euro minimieren. Details dazu findest du auf unserer Seite Wohnmobile-Reiseschutz.

Was passiert wenn ich wegen Unfall oder Krankheit die Reise abbrechen muss?

Das wünschen wir uns wirklich nicht für dich. Um dich in dieser Situation bestmöglich zu unterstützen geben wir dir kostenlos einen Schutzbrief mit auf den Weg um dich bestmöglich zu unterstützen. Benötigst du unsere Unterstützung, solltest du nicht zögern uns anzurufen.

Bekomme ich eine Einweisung bevor in meinen Roadtrip starte?

Selbstverständlich! Wir nehmen uns bei der Übergabe des Fahrzeugs ausreichend Zeit um dir alle wichtigen Details zu erklären und worauf du während deines Urlaubs achten solltest. Du solltest daher für deine Übergabe estens eine Stunde einplanen. Außerdem bekommst du Zugang zu einigen Videos, die unterwegs helfen, Fragen zu klären. Selbstverständlich stehen wir dir auch während deiner Reise telefonisch zur Verfügung.

Meine Vormieter haben mit dem Fahrzeug einen Unfall. Werde ich trotzdem meine Reise antreten können?

Das ist für alle Beteiligten eine wirklich blöde Situation die wir aber nicht ausschließen können. Um aber genau für diesen Fall gewappnet zu sein, haben wir uns mit der Knaus-Tabbert AG einen starken Partner an die Seite geholt. Über das Händlernetzwerk haben wir in diesem Fall Zugriff auf Ersatzfahrzeuge, die in der Regel innerhalb von 48 Stunden zur Verfügung stehen, damit wir euch mit einem Ersatzcamper trotzdem in euren Urlaub schicken können. Kleinere Reparaturen nehmen wir selbst in der Mietpause vor oder lassen diese in einer Partnerwerkstatt fachgerecht durchführen.

Ich sehe nur wenige Fahrzeuge in der Auswahl, woran liegt das?

Wir sind ein kleines StartUp in Hamburg Eißendorf das wir 2021 gegründet haben. Wir haben deshalb in diesem Jahr leider „nur“ zwei Fahrzeuge die ihr mieten könnt. Wir möchten aber stetig unsere Flotte ausbauen und Camper nach euren Bedürfnissen anschaffen. Wenn du also eine Fahrzeug mieten möchtest, welches du nicht bei uns findest, dann freuen wir uns über eine Nachricht von dir die du über unser Kontaktformular an uns senden kannst.

Gibt es versteckte Kosten?

Alle Kosten sind in deinem Buchungsbestätigung aufgelistet. Im Falle eines Unfalls oder einer Beschädigung ist die bestätigte Kaution der Höchstbetrag, welcher berechnet wird.
Diesel, AdBlue, Stellplatz sowie Fähr-/ und Mautgebühren zahlst du selbst.